Stellenausschreibungen

Zwei Anwärter (m/w/d) für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst ein (Diplom-Verwaltungswirt)

Die Gemeinde Wadgassen stellt zum 1. Oktober 2021

 

zwei Anwärter (m/w/d) für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst ein

(Diplom-Verwaltungswirt)

 

In das Beamtenverhältnis darf nur berufen werden, wer Deutsche/r im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes oder EU-Staatsangehörige/r ist (§ 7 Beamtenstatusgesetz –BeamtStG-), die Gewähr dafür bietet, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten, mindestens 18 Jahre alt ist und eine zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung (z. B. Fachhochschulreife, Abitur) besitzt.

 

Der Vorbereitungsdienst dauert drei Jahre und endet mit der Laufbahnprüfung. Er erfolgt durch ein duales Konzept: Studium an der Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes, sowie praktische Ausbildungsabschnitte bei Verwaltungseinheiten innerhalb und außerhalb der Gemeinde Wadgassen.

Sie verfügen mindestens über eine gute Fachhochschulreife, haben am 1. Oktober 2021 das 45. Lebensjahr* nicht vollendet und besitzen die Staatsangehörigkeit eines EU-Staates.

Auch sind Sie an der Erfüllung des Leistungsspektrums einer Kommunalbehörde sowie an einem rechtlich orientierten Fachhochschulstudium mit wirtschaftlichen Ansätzen interessiert und verfügen über eine hohe soziale Kompetenz.

* Abweichende Altersgrenzen gelten für schwerbehinderte Bewerberinnen/ Bewerber, ggf. bei Vorliegen von Kinderbetreuungszeiten bzw. Familienpflegezeiten.

Die Gemeinde Wadgassen bilden bedarfsorientiert aus und ist bei guten Leistungen während des Studiums und gutem Abschluss an einer Übernahme interessiert (es besteht jedoch kein Übernahmeanspruch).

 

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen, ist die Gemeinde Wadgassen an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Die Gemeinde Wadgassen verfügt über einen Frauenförderplan. In Bereichen mit Unterrepräsentanz sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden entsprechend der gesetzlichen Vorgaben besonders berücksichtigt. Ihre Bewerbung mit den o.g. aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte

 

bis 31. Oktober 2020 schriftlich an die Gemeinde Wadgassen, Personalamt, Lindenstraße 114, 66787 Wadgassen, oder per E-Mail an personalamt@wadgassen.de. Bitte fassen Sie in diesem Fall alle Unterlagen zwingend in einer PDF-Datei zusammen. Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht erstattet.

 

Ihrer aussagekräftigen Bewerbung fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei

  1. ein Lebenslauf
  2. eine beglaubigte Kopie eines aktuellen Zegnisses einer allgemeinbildenden Schule
  3. eine Erklärung über Vorstrafen und über schwebende Straf- und Ermittlungsverfahren
  4. eine Erklärung, dass Sie Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen sowie
  5. eine Erklärung, dass sie in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben.

 

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu. Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13 DSGVO.

 

Der Bürgermeister

Sebastian Greiber


Erzieher/in in Teilzeit (32 Std./Woche) (w/m/d)

Die Gemeinde Wadgassen sucht für die Gebundene Ganztagsgrundschule Wadgassen

 

zum 1. Januar 2021

 

eine/n Erzieher/in in Teilzeit (32 Std./Woche)

(w/m/d)

Die Stelle ist zunächst wegen Mutterschutzfristen und Elternzeit voraussichtlich bis 30.09.2022. befristet. Eine Übernahme nach Ablauf der Vertretung, wenn möglich angestrebt.

 

Einstellungsvoraussetzung ist die Staatliche Anerkennung als Erzieher/in.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S8a TVöD.

 

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu.

Schwerbehinderte Menschen werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben besonders berücksichtigt.

 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind bis zum 23.10.2020 an die

Gemeinde Wadgassen (Personalabteilung), Lindenstraße 114, 66787 Wadgassen, zu richten

 

oder per E-Mail in einer pdf-Datei an personalamt@wadgassen.de

 

Verwenden Sie bitte keine Bewerbungsmappen usw.

 

Wadgassen, den 13.10.2020

 

Der Bürgermeister

Sebastian Greiber


Standesbeamtin/Standesbeamten (m/w/d)

Die Gemeinde Wadgassen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

 

Standesbeamtin/Standesbeamten (m/w/d)

 

Ihre Hauptaufgaben in Stichworten:

  • Entgegennahme von Anmeldungen zur Eheschließung 
  • Durchführung von Eheschließungen
  • Sterbefallbeurkundungen
  • Geburtsbeurkundungen
  • Beurkundung von Namenserklärungen, Vaterschaftsanerkennungen und sonstiger namens- und personenstandsrechtlicher Erklärungen
  • Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen
  • vollständige Sachverhaltsaufklärung und Beratung aller Beteiligten, insbesondere in ausländischen Angelegenheiten einschl. Nachbeurkundung Personenstandsfälle (Ausland)
  • Führung und Fortschreibung der Personenstandsregister
  • Kirchenaustritte

Die Übertragung bzw. Übernahme anderer und weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

 

Ihre Einstellungsvoraussetzungen:

  • formale Anforderungen als Voraussetzung zur Bestellung als Standesbeamtin/Standesbeamter
  • Sie sind bereits als Standesbeamtin/Standesbeamter tätig
  • gute Kenntnisse in AUtiSta und im Umgang mit Standardsoftware (MS-Office-Produkten) und die Bereitschaft, sich weitere Kenntnisse in den im Arbeitsbereich genutzten Programmen anzueignen
  • gute Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen (PStG, PStV, BGB)
  • hohes Maß an Diskretion, Sprachgewandtheit, sicheres, gepflegtes und freundliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot:

  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach Ihrer Qualifikation und den bisherigen Tätigkeiten nach dem TVöD bzw. den beamten- und besoldungsrechtlichen Vorschriften
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung
  • Eine betriebliche Altersversorgung

Die Stelle ist dem Bürger- und Ordnungsamt, Abteilung Personenstand, zugewiesen. Die Einstellung ist nur im Arbeitnehmerbereich (TVöD), zunächst auf 2 Jahre befristet, bei entsprechender Bewährung wird die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Aussicht gestellt. Für weitere Informationen steht Ihnen die Standesbeamtin, Frau Thiery (06834-944152) oder der Leiter des Bürger- und Ordnungsamtes, Herr Tabellion, (06834-944101) zur Verfügung.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen, ist die Gemeinde Wadgassen an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu. Schwerbehinderte Menschen werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben besonders berücksichtigt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 31. Oktober 2020 schriftlich an die

Gemeinde Wadgassen

Personalamt

Lindenstraße 114

66787 Wadgassen

 

Oder per E-Mail in einer pdf-Datei an personalamt@wadgassen.de

 

Der Bürgermeister

Sebastian Greiber


Eine Referentin bzw. einen Referenten (m/w/d) für die Stabsstelle Digitalisierung (Informationstechnologien)

Die Gemeinde Wadgassen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

 

eine Referentin bzw. einen Referenten (m/w/d) für die

 

Stabsstelle Digitalisierung (Informationstechnologien)

 

Die Unterstützung der Fachabteilungen der Gemeindeverwaltung durch spezielle Fachanwendungen gewinnt im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung der Gemeindeverwaltung an Bedeutung. Gleichzeitig sind hierbei die einschlägigen Vorgaben und Standards des Datenschutzes sowie der Informationssicherheit zu berücksichtigen und kontinuierlich anzupassen.

 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen

  • Bearbeitung technischer Grundsatzfragen zum Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie in der Gemeindeverwaltung Wadgassen
  • Erstellung fachlicher Stellungnahmen zu aktuellen Themen des IT-Betriebs
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien und Konzepten zum IKT-Einsatz und zur Digitalisierung von Prozessen in der Gemeindeverwaltung Wadgassen
  • Change-Management und Projektleitung von Digitalisierungs-Maßnahmen (Digitale Transformation) und Koordinierung des IKT-Einsatzes in der Gemeindeverwaltung Wadgassen


Konzeptionelle Entwicklung, Koordination und Umsetzung

  • einer inhaltlichen Roadmap für die Strategie “Smart Wadgassen“ der Gemeinde Wadgassen einschl. der Entwicklung einer langfristigen Zukunftsvision sowie eines Zielkorridors und der Durchführung der dafür notwendigen programmatischen Abstimmungsprozesse
  • des operativen Programm-Managements zur Synchronisation aller bei der Gemeinde Wadgassen laufenden Maßnahmen, Vorhaben und Projekte mit Bezug auf „Smart Wadgassen“ einschließlich der Impulsgebung und inhaltlichen Ausgestaltung von Maßnahmen zum Aufbau und Betrieb eines “Smart Wadgassen“

Kommunikation, Dokumentation und Abstimmung

  • aller Entscheidungen und Maßnahmen in Zusammenhang mit der Strategie „Smart Wadgassen“ innerhalb der Gemeindeverwaltung
  • Beratung von Verwaltungsführung und leitenden Mitarbeitern (m/w/d) bei der Entscheidungsfindung sowie beteiligter Ämter und Betriebe, Ratsmitglieder und allen übrigen internen und externen Beteiligten und Dienstleistern

 

Fachliches Profil

Abgeschlossenes Studium in den Bereichen IT oder Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Qualifikation im IT-Bereich. Von Vorteil sind mehrjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst sowie Kenntnisse in den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit und Umsetzungserfahrungen von Digitalisierungsstrategien.

 

Persönliche Kompetenzen

  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsstärke und Organisationstalent
  • Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Analytisches und strategisches Denken
  • Zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise mit dem Blick für das Ganze sowie Koordinationsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit zur interdisziplinärer Kooperation sowie Strukturierung komplexer Arbeitsanforderungen und Teamarbeit
  • Die Befähigung, sich in angemessener Zeit in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten und sich auf die verschiedensten Problemstellungen in kurzer Zeit einzustellen
  • Gute Kenntnisse in Standard-Software-Anwendungen
  • Praxiskenntnisse auf dem Gebiet der Microsoft 365 Migration und Erfahrung mit den dazugehörigen Implementierungsprozessen
  • Sehr gute Kenntnisse relevanter digitaler Anwendungen in den Bereichen Soziale Medien, Projektmanagement und Kollaboration
  • Erfahrung in der Strukturierung und Durchführung von Projekten und idealerweise Umsetzungserfahrung im Bereich Digitalisierungsstrategien

Gesucht wird eine durchsetzungsfähige und zielstrebige Führungspersönlichkeit mit hoher Einsatz-bereitschaft.  Es wird ein starkes Engagement und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und den Fachabteilungen der Gemeindeverwaltung erwartet.

 

Unser Angebot

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle berufliche Aufgabenstellung in einer Führungsposition
  • Eine tarifgerechte Bezahlung nach dem TVöD mit jährlichen Sonderzuwendungen und
  • betrieblicher Altersvorsorge mit Arbeitgeberanteil
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen von Gleitzeitregelungen
  • Attraktiver Wohnort mit guter Infrastruktur und vielfältigen Freizeit- und Erholungseinrichtungen

 

Allgemeine Hinweise

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bei entsprechender Bewährung wird die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Aussicht gestellt. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

 

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen, ist die Gemeinde Wadgassen an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben besonders berücksichtigt. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Gemeindeverwaltung, Herr Bürgermeister

Sebastian Greiber unter der Rufnummer 06834-944114 zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Richten Sie Ihre Bewerbung mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen und Referenzen bis spätestens 31. Oktober 2020 schriftlich an die

Gemeinde Wadgassen

Personalamt

Lindenstraße 114

66787 Wadgassen

 

oder in einem pdf-Dokument an personalamt@wadgassen.de

 

Der Bürgermeister

Sebastian Greiber


Die Bäderbetrieb Wadgassen GmbH sucht für das Hallenbad Differten und Parkbad Wadgassen:

Aushilfe – Kassiererin/Reinigungskraft (m/w)
Teilzeit

Ihre Aufgaben:
- Betreuung des Kassensystems inkl. Kassenabrechnung
- Service im Bistro
- Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten nach dem Hygieneplan

Unsere Anforderungen:
- Selbstständige Arbeitsweise, Engagement und Teamfähigkeit
- Umsatz und serviceorientiertes Denken und Handeln
- Körperliche Belastbarkeit
- Kundenfreundlichkeit
- Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst
- Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:
- Vergütung nach TVöD
- Einen interessanten abwechslungsreichen Arbeitsplatz
- Befristetes Arbeitsverhältnis mit möglicher Übernahme
- Arbeitseinsatz im 2-Schichtbetrieb
- Zusätzliche betriebliche Altersversorgung

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Bild (ohne Verwendung von Klarsichthüllen, Hefter usw.) an:
Bäderbetrieb Wadgassen GmbH
Wendelstr. 79
66787 Wadgassen
sabrina.malter@wadgassen.de

weitere Informationen:

Initiativbewerbung KITA Wadgassen gGmbh:

Ansprechpartnerin: Christina Spelz, christina.spelz@wadgassen.de