Wadgasser Frühling '22
Genussmarkt der Möglichkeiten

Frühling, Genuss von Hei & Nebenan

Mit vielfältigen Frühlings-Angeboten, Kunsthandwerk, regionalen Produkten und kulinarischen Leckerbissen aus der Region können die Besucher:innen sich im Freigelände vor dem Abteihof verzaubern lassen. Auf fast 30 Standplätzen präsentieren sich die regionalen Anbieter, die durchweg mit Originalität, Qualität ihrer Produkte und auch handwerklichem Können punkten und sich auf zahlreiche Besucher freuen.
Da kommen u.a. am Arques-Platz vor dem Wadgasser Abteihof Anbieter mit regionalen Essigen, Schnäpsen und Ölen, Viez, Bauernhofkäse, regionalen Imkereiprodukten, Keramik, Öle und Duftlampen und vielem mehr aus der gesamten Region zusammen.


Der Frühlingsmarkt ist ab diesem Jahr eine Kooperation mit der Initiative ‘Eppes von Hei’ eingegangen, die sich bereits seit längerem erfolgreich die Promotion der Vielfalt regionaler Produkte und Initiativen auf ihre Fahnen geschrieben hat und diese den Menschen erfolgreich näher bringt.
Ein Highlight ist der zeitgleich stattfindende ‘Tag der offenen Tür’ beim Deutschen Zeitungsmuseum, das am Markttag neben der Dauerausstellung zur europäischen Druck- und Zeitungsgeschichte Einblicke in die laufende Ausstellung ‘Sagen was ist: 75 Jahre Der Spiegel’ zusätzlich zahlreiche Mitmach-Angebote zu Themen Papier und Druck für Groß und Klein bereithält.

Ebbes von Hei
ist mit dabei

Die Regionalinitiative Ebbes von Hei mit ihren inzwischen fast 300 Mitglieder steht für: Produktion hochwertiger regionaler Lebensmittel und anderer Produkte durch engagierte Familienbetriebe mit Sorgfalt, handwerklicher Qualität und zu fairen Preisen. Verstärkten Klimaschutz und mehr Lebensqualität durch kleine Kreisläufe, naturnahe und nachhaltige Bewirtschaftung und der Schaffung von regionalen Arbeitsplätzen. Stärkung des Marktanteils regionaler Erzeugnisse, sowie gegenseitige Vernetzung und Unterstützung unter dem Label Ebbes von Hei!


Kooperation mit der Politik zur stärkeren Unterstützung regionaler Produzenten und ihrer Vermarktung. Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel einer größeren Wertschätzung der Produkte und Produzenten der Region. Um neue Kunden für die regionalen Produzenten zu gewinnen führt die Regionalinitiative zusammen mit den Partnerkommunen jährlich mehr als 10 Ebbes von Hei Genussmärkte durch.
Die Märkte sind Teil von bestehenden Marktveranstaltungen der Kommunen. Zu jedem Genussmarkt gehört ein Ebbes von Hei – Informationsstand. Teilnehmer sind Landwirte, Manufakturen, Winzer, Brennereien, Keltereien, Imker, Bäcker, Metzger, Ebbes von Hei – Genusspartner oder Handwerksbetriebe.Weitere Infos unter www.ebbes-von-hei.de .
Der erste Ebbes von Hei! Genussmarkt im Landkreis Saarlouis findet am 10. April im Rahmen des Wadgasser Frühlingsmarktes statt. Ein weiterer folgt im Herbst in Lebach im Rahmen der Grünen Woche.

Besondere Ouvertüre beim Wadgasser Frühling
KONNEKT: Startschuss für den regionalen Digitalmarkt

Der offizielle Startschuss für den digitalen Regionalmarkt findet in Verbindung mit dem Wadgasser Frühling am Sonntag, den 10. April vor dem Deutschen Zeitungsmuseum statt. Die Ouverture wird umrahmt von einem Genussmarkt der Regionalinitiative „Ebbes von Hei!“, dem ersten im Landkreis Saarlouis.  Die Mitglieder dieser Regionalinitiative bieten zahlreiche regionale Produkte, wie Weine, Liköre, verschiedene Lebensmittel, Handwerkskunst und vieles mehr an.


Mit Hilfe eines „e-Nachhaltigkeitsbusses“ startet der Landkreis Saarlouis ab April auch eine breitangelegte Informations- und Sensibilisierungskampagne zu diesem Thema. Das Amt „K.U.R.T.“ (Klima. Umwelt. Regionalentwicklung. Tourismus.) des Landkreises Saarlouis wird während des Jahres 2022 zu festgelegten Zeiten in sämtliche Kreisgemeinden fahren, um die Menschen über nachhaltige Angebote im Landkreis zu informieren und für mehr Nachhaltigkeit im Alltag zu sensibilisieren. Auch soll Kontakt zu neuen Partnern geknüpft werden, die am digitalen Regionalmarkt teilnehmen möchten.  Die Termine und Standorte werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Unsere Aussteller 2022*
(*Änderungen sind möglich und bleiben unter Vorbehalt!)

Betrieb

Angebot

 

Kuhn

Naturgut, Öle, Duftlampen, Seidentücher, Kreativkarten, selbstgem. Marmelade


Zöllner

Imkerprodukte


Rath

PartyLite Dekoration (nur Beratung, kein Verkauf) Kerzen, Accessoires mit persönlicher Beratung


Obst- u. Gartenbauverein Werbeln

Gemüse-Pflänzchen, Stauden, Gräser, Farne, Sträucher


Dörks

Crèpes, Waffeln, Popcorn, Heliumballons


Motorgeräte Wagner

Forst- & Gartengeräte


Weingut Benedict Loosen Erben

 


Edelobstbrennerei Lutz

Edelbrände & verschiedene Vieze


Govindas Manufaktur

süsse Köstlichkeiten (Bio) / Naschereien


RST Schreibgerätemanufaktur

Wein- u.Tisch Accessoires, exkl.Schreibger.


Laurent Art & Craft

Stockmanufaktur


Manufaktur Schmaeckt

Genuss- & Nahrungsmittel


Brennerei Schütz

Obstbrennerei


Kelterei An Wildling +Info Stand Ebbes von Hei

 


Helmut Grein

Gästeführungen & Reiseveranstaltungen


Patric Bies

Blisgau Ölmühle


Alex Feinkost

Lebensmittel, Lufgetrocknete Salami aus Frankreich


Dominik Heil

Henrys Eismanufktur


Weingut Albert Dostert

Weinbau & Imkerei


Bernd Wilhelm

ital. Mandelgebäck + Bauernhofkäse aus Holland


Marian Cafut

Café Nostalgie


Bauernhof Jacobs

Schwenker, Bratwurst, Frikadellen v.Grill


atelier Leni Lecomte

Steinskulpturen


Isabelle Schmitt

Keramik- & Töpfereiprodukte


Fruchteria

Regionale Genussmanufaktur, Obst + Gemüse


ARTwerkstatt by Jost

Modeschmuck / Floristik / Accesoires


Blumen Reiter

 



Wadgasser Frühling

Genußmarkt der Möglichkeiten.
10. April 2022

Arques-Platz vor dem Abteihof Wadgassen,
11.00 bis 18.00 Uhr


Uff Schtään geschriev
Freiluft Ausstellung Wadgasser Kulturmauer