Der "Abteihof Wadgassen" war das Herzstück der Wirtschaftsgebäude der Prämonstratenserabtei Wadgassen, die als eines der Zentren abendländischer Renaissance in die Geschichte eingegangen ist.

Wadgassen war zeitweiliger Sitz einer Ordensprovinz, die von Oberlothringen über Süddeutschland bis zum Harz reichte. 1135 auf dem Boden eines urkundlich 902 erstmals erwähnten (und Namen gebenden) fränkischen Königsgutes, der "Villa Wadegozzinga", durch Anhänger des großen mittelalterlichen Reformers Norbert von Xanten gegründet, war sie mit dem Ausbruch der Französischen Revolution von 1789 dem Untergang geweiht. 1843 wurde auf dem Gelände der 1792 aufgegebenen und später zum Steinbruch gewordenen Abtei eine Cristallerie eröffnet.

Der "Abteihof Wadgassen", seit Mitte der Neunzigerjahre mit enormem finanziellem Aufwand und mit größtmöglicher Sorgfalt restauriert, gehört leider zu den wenigen erhaltenen Baudenkmälern aus glanzvollen Wadgasser Abteitagen.

Die gelungene Kombination aus Bewahrung geschichtlichen Erbes und Schaffung moderner Funktionalität verleiht den Begegnungen in dem bequem über zwei Autobahnanschlüsse zu erreichenden "Abteihof Wadgassen" unverwechselbaren Charme und macht Ihre Veranstaltung zu einem einzigartigen Erlebnis.

Planen Sie eine Feier, ein Familien- oder Firmenfest, ein Seminar oder eine Präsentation?

Dann sollten Sie mit uns einen Ortstermin vereinbaren. Sie werden überrascht und begeistert sein. Von der Ausstrahlung eines Hauses, das mit modernster Kommunikationstechnik ausgestattet - und trotzdem ein anheimelndes Stück Geschichte geblieben ist.
 
Geben Sie Ihrer geplanten Veranstaltung im historischen Abteihof einen festlichen Rahmen und feiern Sie in Wadgassen. Sagen Sie uns Ihre Wünsche zur Saalausstattung - wir helfen Ihnen gerne mit individuellen Vorschlägen.

Für alle Fälle gerüstet ...

Neben dem Veranstaltungsraum, der mit einer 80 qm großen Bühnenfläche ausgestattet ist, bietet auch das großzügige und lichtdurchflutete Foyer z.B. genügend Platz für Empfänge.

Im Foyer befindet sich eine mobile Thekenanlage mit Bistrotischen zur Bewirtung Ihrer Gäste. Ein gläserner Aufzug verbindet das Erdgeschoss und das Obergeschoss und macht es so auch behinderten Gästen einfach, die beiden Stockwerke zu wechseln.

Die geräumige Küche ist komplett ausgestattet mit Gläsern, Geschirr, Besteck und Tischdecken. Ein Herd, eine Geschirrspülmaschine und moderne Küchenutensilien erleichtern Ihnen Ihre Vorbereitungen.

Der danebenliegende Kühlraum ist auch für größere Veranstaltungen ausreichend dimensioniert.

Die sanitären Anlagen nebst Garderobe für Ihre Gäste befinden sich im 1. Obergeschoss - natürlich haben wir ein Behinderten-WC eingerichtet.

2 Künstlergarderoben mit Dusche und WC bieten hinter der Bühne allen Komfort. Und vor der Bühne hat der Veranstaltungssaal eine Nutzfläche von 210 qm, die Sie ganz nach Ihren Wünschen mit Tischen und gepolsterten Stühlen ausstatten können.

Bei Seminaren oder Präsentationen stehen wir Ihnen für Sonderwünsche gerne zur Verfügung.

Musik, Theater oder Ausstellung. Tagung, Seminar oder Kongress. Private oder betriebliche Feiern. Die besondere Atmosphäre des modernen und zugleich behaglichen Festsaales in alten Gemäuern und das lichtdurchflutete Ambiente des vielseitig nutzbaren Foyers im restaurierten historischen "Abteihof Wadgassen" verleihen Ihrer Veranstaltung die besondere Note.

Ansprechpartner

Technisches Rathaus
Wendelstraße 79
66787 Wadgassen

Gebäudemanagement
Tel.: +49 6834 944-150